Search Site

Impran - Steinimprägnierer

Steinimprägnierer

Eigenschaften

Impran ist ein gebrauchsfertiger, lösungsmittelhaltiger Steinimprägnierer. Die verwendeten Lösungsmittel sind frei von aromatischen Kohlenwasserstoffen. Impran dringt tief in die Poren und Kapillaren des Steins ein, trocknet schnell ab und ist danach begehfest. Je nach Saugfähigkeit des Steins sind 1 – 4 Aufträge bis zur Sättigung erforderlich. Die hydrophobe und oleophobe Wirkung entwickelt sich mit der Austrocknung. Nach 48 Stunden ist Impran vollkommen durchgehärtet und voll belastbar. Impran beeinträchtigt nicht die Dampfdiffusionsfähigkeit des Steins. Mit Impran behandelte Steinflächen behalten ihr natürliches Aussehen, sind langanhaltend geschützt. Verschmutzte Reinigungsflotten wie auch Fette und Öle können nicht in den Stein eindringen und sind daher leicht entfernbar. Impran ist alkali- und UV-beständig und vermindert Salzausblühungen, Moos- und Algenbewuchs, Schimmelbildung und Witterungs- und Frostschäden. Ein Gutachten nach DIN 51130 über die Begehsicherheit mit Impran imprägnierter Flächen liegt vor.
 
Anwendungsbereich

Zur Imprägnierung neu verlegter oder alter, gründlich gereinigter, wachs- und fettfreier, trockener Naturstein-, Kunststein- und Keramikböden mit poröser oder saugfähiger Oberfläche wie z.B. Feinsteinzeug, Granit, Porphyr, Gneis, Marmor, Sandstein, Agglomeratstein, Betonwerkstein, Klinker, Tonziegel, Beton und Betonestrich.
 
Produktzusammensetzung
Imprägniermittel, wasserunlösliche Lösungsmittel.
 
inkl. VOC-Abgabe Fr. 5.38
 
VE: Blechkanister 2.5 Liter

Verfügbarkeit: Auf Lager

101,02 CHF

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Details
Eigenschaften

Impran ist ein gebrauchsfertiger, lösungsmittelhaltiger Steinimprägnierer. Die verwendeten Lösungsmittel sind frei von aromatischen Kohlenwasserstoffen. Impran dringt tief in die Poren und Kapillaren des Steins ein, trocknet schnell ab und ist danach begehfest. Je nach Saugfähigkeit des Steins sind 1 – 4 Aufträge bis zur Sättigung erforderlich. Die hydrophobe und oleophobe Wirkung entwickelt sich mit der Austrocknung. Nach 48 Stunden ist Impran vollkommen durchgehärtet und voll belastbar. Impran beeinträchtigt nicht die Dampfdiffusionsfähigkeit des Steins. Mit Impran behandelte Steinflächen behalten ihr natürliches Aussehen, sind langanhaltend geschützt. Verschmutzte Reinigungsflotten wie auch Fette und Öle können nicht in den Stein eindringen und sind daher leicht entfernbar. Impran ist alkali- und UV-beständig und vermindert Salzausblühungen, Moos- und Algenbewuchs, Schimmelbildung und Witterungs- und Frostschäden. Ein Gutachten nach DIN 51130 über die Begehsicherheit mit Impran imprägnierter Flächen liegt vor.
 
Anwendungsbereich

Zur Imprägnierung neu verlegter oder alter, gründlich gereinigter, wachs- und fettfreier, trockener Naturstein-, Kunststein- und Keramikböden mit poröser oder saugfähiger Oberfläche wie z.B. Feinsteinzeug, Granit, Porphyr, Gneis, Marmor, Sandstein, Agglomeratstein, Betonwerkstein, Klinker, Tonziegel, Beton und Betonestrich.
 
Produktzusammensetzung
Imprägniermittel, wasserunlösliche Lösungsmittel.
 
inkl. VOC-Abgabe Fr. 5.38
 
VE: Blechkanister 2.5 Liter
Zusatzinformation
Video Nein
Specifications Nein

Schreiben Sie Ihre eigene Kundenmeinung
Sie bewerten den Artikel: Impran - Steinimprägnierer

Questions:

There are no product questions yet.

Ask a question and Give an answer. Help your fellow customer.

Ask Your Question

* Pflichtfelder

Back to top

[profiler]
Memory usage: real: 6291456, emalloc: 9691248
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem